Männer testen gegen LSV Thierfeld PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: N. Hunski   
Dienstag, den 08. August 2017 um 19:52 Uhr

alt

FC Crimmitschau – LSV Thierfeld    2 : 1    ( 1 : 1 )

Ein am Ende nicht unverdienter Sieg des FCC.
Die Gäste kamen von Anfang an besser ins Spiel. Nach 7 Minuten gab es für beide Mannschaften die erste Ecke. Thierfeld köpfte sie über das Tor, während bei unserer ein Schuss von Modes an den Außenpfosten klatschte.
In der 13. Minute eroberte Lange den Ball an der Mittellinie und leitete ihn direkt weiter zu Hänel, aber dieser schoss nicht sofort, wodurch der Thierfelder Schlussmann sich das Spielgerät schnappen konnte.

In der 18. Minute Einwurf der Gäste und es wurde sich durch kombiniert. Pass in den Sechzehner und Heber über Mark. Der Ball geht ans Lattenkreuz und springt Chares ans Bein und rollt ins Tor zum 0:1.
Aber postwendend der Ausgleich. Leistner zu Hänel, und der von links mit Zuspiel auf Wittig, der den Ball ins lange Eck zum 1:1 schiebt. Ab der 35. Minute plätscherte das Spiel so hin und man ging mit 1:1 in die Halbzeit.
Nach der Halbzeit Torwartwechsel, für Mark stand nun Quietzsch im Tor und machte seine Sache sehr gut. In der 57. bzw. 60. Minute scheiterte jeweils Tawaszi am Torwart der Gäste.
In der 65. Minute Einwurf von Wittig auf Friess und der mit Zuspiel auf Hänel, der ins lange Eck zum 2:1 vollendete. Diese Führung brachte der FCC über die Zeit.(NH)

fcc-thier_01fcc-thier_02fcc-thier_03fcc-thier_04

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. August 2017 um 19:58 Uhr
 
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68
/