FC Crimmitschau - FC Stollberg 1:6 (1:5)

Das Trainingsspiel am Sonntag gegen den FC Stollberg aus der Landesklasse verloren unsere Männer mit 1:6. Schon in der 1. Minute traf Tim Zieschang für den FCC, doch am Ende war der Gegner heute eine Nummer zu stark.
Mit diesem Spiel endete für unsere Männer ein dreitägiges Trainingslager.
Hier stand mit einem straffen Fitnessprogramm die Vorbereitung auf die kommende Saison im Focus.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil war die Aufnahme von Spielern aus unserem Nachwuchsbereich in die Männermannschaft.
Zum Abschluss war das Trainerteam von der sehr guten Beteiligung und der Umsetzung begeistert. Die beiden Niederlagen trübten diesen Eindruck dabei nicht.
Kohl sagte: „Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen Spielern für den Einsatz und die positive Stimmung während des gesamten Trainingslagers bedanken. Alle haben sehr gut mitgezogen und sind an ihre Grenzen gegangen.“
„Weiterhin hat unsere Mannschaft hat einen sehr starken Teamgeist der es jungen und neuen Spielern leicht macht sich schnell zu integrieren und sich wohlzufühlen.“ so Kohl weiter. „Auch der Einsatz der jungen Spieler hat gezeigt, dass im Verein gute Nachwuchsarbeit geleistet wird.“

Am Sonntag 15:00 Uhr kommt dann der SV 1893 Kretzschau aus der Kreisoberliga Burgenland nach Frankenhausen.