Am Freitag startete beim FC Crimmitschau das 8. Erlebnis-Fußball-Camp auf der Sportanlage.

Schon am Donnerstag begann das Camp mit einer Trainingseinheit für alle kleinen und großen Tormänner.
Am Freitagnachmittag war dann der Start des Camps bei dem sich 69 Kinder angemeldet haben. Somit ist das Camp wieder sehr gut ausgebucht.

Das Camp ist bekannt durch viele abwechslungsreiche Stationen rund um Fußball bei denen Geschick, Kraft und Ausdauer gefragt sind.
Natürlich werden die Leistungen am Ende des Tages auch belohnt und so endete der Freitag mit den ersten Auszeichnungen die feierlich übergeben wurden.


Am Sonnabendvormittag ging es für die Kinder in den zweiten Tag, der wieder viel Fußball für sie bereithielt. 
Aber nicht nur das Können am Ball ist wichtig und muss geübt werden, sondern auch der Teamgeist wird im Erlebnis-Fußball-Camp gefördert.
Hierbei werden unter anderem kleine Mannschaftswettbewerbe durchgeführt.


Am letzten Tag findet neben den Trainingseinheiten zum Bespiel der Wettbewerb um den "Härtesten Bums" statt.
Am Nachmittag ist dann der "Kinder-Eltern-Wettbewerb" an der Reihe. Hier heißt es, welches Duo aus Kind und Elternteil kann die meisten Punkte an den verschiedenen Stationen sammeln. 
Natürlich gibt es für alle auch einen Preis für die beste Leistung.


Mit zufriedenen und glücklichen Kindern endete nun auch das 8. E-F-C beim FC Crimmitschau.
Mit Sicherheit werden den Kinder noch lange viele schöne Erlebnisse, viele Freundschaften und tolle Momente von dem Wochenende in Erinnerung bleiben.
Vielleicht hat es dem einen oder anderen Kind auch gezeigt wieviel Spaß es machen kann zusammen in einem Team Fußball zu spielen und zusammen stark zu sein.

Aber jetzt müssen erstmal die Medaillen und Pokal zu Hause aufgebaut werden.

Danke das ihr dabei wart und bis zu nächsten Mal!

 

Vielen Dank an Alle die das Camp mit unterstütz haben und sich als Trainer zu Verfügung gestellt haben!