1. Männer - SV Fortschritt Crimmitschau PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: N. Hunski   
Donnerstag, den 03. Mai 2018 um 20:20 Uhr

alt

SV Fortschritt Crimmitschau - FC Crimmitschau 6 : 1 (2 : 0)

Der FC Crimmitschau kam im Stadtderby im Sachsenstadion arg unter die Räder und verlor ziemlich deutlich mit 6:1, was nach den guten Leistungen der letzten Spiele nicht zu erwarten war.

Wenn der FCC in der zweiten Minute die klare Chance von Leistner genutzt hätte, wäre das Spiel vielleicht auch anders ausgegangen.
In der zehnten Minute verfehlte Tawaszi das Tor nur knapp und Fischer scheiterte mit einem Direktschuss am Torwart des SVF.

In der 22. Minute hämmerte Quietzsch einen Ball an Unterkante des FCC-Tores.
Das 1:0 für Fortschritt fiel durch ein Eigentor von Ißbrücker in der 36. Minute und in der 42. Minute erzielte Wittkowski mit einem herrlichen Seitfallzieher das 2:0, bei beiden Toren sah die Abwehr des FCC gar nicht gut aus.

Nach der Halbzeit war aber auch kein Bemühen des FCC groß zu sehen.
Die Folge war das 3:0 durch Winkler in der 60. und das 4:0 durch P. Hänel in der 61. Minute und fünf Minuten später durch Quietzsch das 5:0.
Der FCC verkürzte in der 77: Minute mit einem Freistoß noch vor der Mittellinie, aber der Torwart des SVFC verwandelte in der 83. Minute noch einen Foulstrafstoß zum 6:1.

Ein rabenschwarzer Tag für den FCC. Nun heißt es: schnell abhaken und sich auf das nächste Spiel konzentrieren. (NH)

alt

alt

alt

alt

alt

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 05:42 Uhr
 
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68
/