<-- hier text -->

1. Männer - SV Schönberg/Oberwiera PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: N. Hunski   
Montag, den 28. Mai 2018 um 11:12 Uhr

SV Schönberg/Oberwiera – FC Crimmitschau 4:3 (2:2)

Eine völlig unnötige Niederlage, die aus eigenen individuellen Fehlern passiert ist.
In der neunten Minute der erste gute Angriff des FCC über Frieß und Modes, dieser wird aber zur Ecke geklärt, welche leider nichts einbrachte. In der 17. Minute verpasste der eingewechselte Lellwitz eine Eingabe von Frieß und nur sieben Minuten später die große Chance von Zipfel, doch der Torwart hielt den Ball noch vor der Linie.

In der 32. Minute landete beim Abwehrversuch der Ball im eigenen Tor (1:0). Aber nur zwei Minuten später verwandelte Ronny Leistner einen Freistoß aus 30 Metern direkt zum 1:1 Ausgleich und nur 5 Minuten später das 1:2 durch Tawaszi auf Vorarbeit von Fabian Zipfel und weitere zwei Minuten später das 2:2, was gleichzeitig der Halbzeitstand bedeutete.

Nach der Halbzeit kam der Gastgeber besser ins Spiel und verfehlte mit einem satten Schuss das Tor des FCC. In der 57. Minute verfehlte Lellwitz das Tor und in der 65. Minute das 2:3 durch Tawaszi nach Eingabe von Fabian Zipfel und postwendend in der 69. Minute wiederum der Ausgleich und in der 72. Minute das 4:3.

Lellwitz hatte kurz vor Schluss des Spiels noch die große Chance zum Ausgleich, aber er wurde noch abgelaufen. Nun heißt es, sich auf den nächsten Gegner, der Neukirchen heißt, zu konzentrieren, um sich für die hohe 6:1 Niederlage im Hinspiel zu revanchieren. (NH)

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 05. Juni 2018 um 11:14 Uhr
 
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68
/