Spg SV 46 Mosel- SV Lok Glauchau Niederlungwitz - SpG FC Crimmitschau/SV Mannichswalde/SG Traktor Neukirchen - 5 : 5 (3 : 1)

Am Samstag testeten unsere A-Junioren in Glauchau gegen die Spg SV 46 Mosel- SV Lok Glauchau Niederlungwitz und konnten in der 32. Minute durch Wagner (32. Minute) in Führung gehen.
Bis dahin war die Partie sehr ausgeglichen.
Angestachelt vom Gegentreffer legte der Gastgeber gleich nach und erhöhte bis zur Halbzeitpause auf 3:1.

Ein paar Umstellungen und Wechsel brachte unsere Mannschaft nach der Pause besser ins Spiel und Zippel und Zipfel trafen in der 52. und 65. Minute zum 3:3 Ausgleich.
Nachdem Mosel durch Dörge (66. Minute) wieder in Führung gegangen war, wurde das Spiel ruppiger und intensiver.
Zipfel glich in der 69. Minute zum 4:4 aus.
Als die Gastgeber in der 74. Minute durch Tröger zum 5:4 trafen, sah es so aus, als ob wir unsere Leistung auch im dritten Testspiel nicht belohnen würden. Doch Jäger nutze in der 77. Minute seine Chance und schob den Ball zum 5:5 Endstand ein.
Es war heute wieder ein guter Schritt nach vorn. Langsam kommen wir in der U17 Spielklasse an und nehmen den Kampf an.