VfB Eckersbach - FC Crimmitschau 0:2 (0:0)

Nachdem unter der Woche der VfB Eckersbach im Pokal mit 4:2 (Tore: 2x Galo Schulz und 2x Grützki) bezwungen wurde, musste unser Team am 2.Spieltag nun erneut gegen Eckersbach antreten.
Im Vergleich zum Pokalspiel standen diesmal nur 12 Spieler zur Verfügung, was sich an diesem Tag als sehr schwierig herausstellte. So musste Torjäger Ryan Grützki für den verletzten Jason Müller ins Tor und auch der andere Doppeltorschütze Joel Galo Schulz musste ersetzt werden.

Trotzdem ging man guten Mutes ins Spiel und übernahm auch die Kontrolle des Spielgeschehens.
Die erste Großchance durch Linus Linke blieb nach wenigen Minuten jedoch ungenutzt. Dann verletzte sich erst Florian Leupold, kurz darauf zogen sich Linus Linke und Paul Süß Blessuren zu, sodass sie nicht mehr 100% einsatzbereit waren.
Mit ein paar Umstellungen und sehr großem Einsatz der restlichen Spieler konnte man das Spiel aber weiterhin offen gestalten.
Zwei Großchancen durch Theo Dinda und Linus Linke blieben leider ungenutzt und auf der Gegenseite parierte Ryan Grützki einen Fernschuss großartig. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.
Die zweite Hälfte begann wieder mit einer Großchance, als Paul Süß Linus Linke freispielte, dieser aber wiederum den Ball nicht im Tor unterbringen konnte.
Dann hatte der FCC zweimal Glück, als erst Grützki einen Fernschuss gerade noch aus dem Winkel kratzen konnte und im Anschluss ein Eckersbacher einen Foulelfmeter über das Tor schoss. In der 61. Minute konnte Carlos Fortenbacher einen direkten Freistoß zum vielumjubelten 1:0 im Tor unterbringen. Nun folgten 10 Minuten wütende Angriffe der Eckersbacher, die unser Team aber mit viel Einsatz abwehren konnte.
In der Nachspielzeit konnte Carlos Fortenbacher einen Konter zum 2:0 abschließen.

Fazit: Mit sehr viel Einsatz und Laufbereitschaft der gesamten Mannschaft konnte man den 2.Sieg einfahren und hofft nun, dass im nächsten schweren Spiel gegen Planitz/Wilkau-Haßlau wieder alle Mann an Bord sind. (MG)

FCC spielte mit: Ryan Grützki - Thaddeus Meisinger,Lenny Reiche,Josua Scheerer,Philipp Roger - Florian Leupold,Carlos Fortenbacher,Theo Dinda,Manuel Leupold,Paul Süß - Linus Linke
Wechsler: ab.13min Shadi Srour